For you – for me

Day & Night – Forever you & me

Zwei Jahre lang habe ich mir Gedanken gemacht, ob und wann und wie und wo… Und  vor allen Dingen: Wer soll es stechen? Gar nicht so einfach, denn auf so einem Unterarm ist gar nicht so viel Platz und auf ein richtig „dickes“ schwarzes Tattoo stehe ich nicht so. Als ich dann endlich Sabrina Caspary gefunden hatte, die ungefähr vor einem Jahr genau das gestochen hat, was ich mir gewünscht habe, war mir klar, dass es nach Berlin gehen muss. So schnell bekommt man bei einem guten Tätowierer natürlich auch keinen Termin, deswegen musste ich mich noch ein bisschen gedulden.

Trinco ist ein besonderer Hund für mich – und er wird es auch immer sein. Es war nicht immer ganz einfach, aber gut, ein Dogo ist eben ein sehr charakterstarker Hund. Man muss eben immer mehr Geduld haben, als er – dann funktioniert das auch.

Und ja – deswegen konnte ich einige von euch auch nicht treffen. Denn nach Berlin sind es mal eben 450km. Wir sind dann Freitagabend angekommen, waren Samstagsmorgen noch eine Runde am Flughafen Tempelhof in Berlin joggen (es war so leer – Corona hatte schon erste Auswirkungen) und um 11 Uhr hatte ich den Termin bei Sabrina in ihrem Studio. Ein bisschen haben wir noch überlegt, wie groß es denn werden soll, aber im Grunde waren wir uns schon einig, dass wir es möglichst klein halten (auch wenn Trinco ein großer Hund mit einem großen Kopf ist).

Das Stechen an sich hat nur knapp drei Stunden gedauert und ich habe das Tattoo von Anfang an geliebt.  Vier Wochen später liebe ich es noch mehr. Die Schwellungen sind zügig zurück gegangen und passend zu den warmen Temperaturen kann ich es euch endlich zeigen.

Wenn ihr euch fragt, was die Zeichen bedeuten: „Day & Night“ sagt eigentlich schon alles. Tag (Sonne) und Nacht (Mond) – Für immer füreinander da. Seitdem Trinco da ist, bin ich nie alleine und das ist auch gut so. Ich hoffe wir haben noch unendlich viel Zeit miteinander und erleben noch das ein oder andere Abenteuer zusammen.

Danke an Sabrina Caspary für diese tolle Umsetzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.